Viebrockhaus

Vom 14. April 2020

Die Firma Viebrockhaus AG ist einer der größten Massivhaus-Hersteller in Deutschland.

Das Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Harsefeld im Landkreis Stade. Genau an dieser Stelle fand die traditionelle  Auftakt-Veranstaltung zum Jahresbeginn statt. Über 1000 Mitarbeiter und Partner starteten in einer eigens für das Kick-off kreierte und  aufgebaute Event-Location in das neue Geschäftsjahr. Am Firmensitz in Harsefeld begrüßte die Inhaberfamilie Viebrock nicht nur die Mitarbeiter und Partner, sondern auch die weltweit bekannte LED-Tanzgruppe „Light Balance“ aus der Ukraine und den Top-Speaker Oliver Kahn.

Der ehemalige Fussballprofi wurde während seiner aktiven Karriere dreimal zum Welttorhüter des Jahres gewählt. Beim Auftakt-Event begeisterte Oliver Kahn als Speaker mit seinem Vortrag „Die Philosophie von High-Performance-Teams“. Die über 1000 Zuschauer waren begeistert von der Mischung aus Know-how, Anekdoten und guter Unterhaltung.

Neben den üblichen Reden, Ehrungen, Rückblicken und Prognosen sorgte die LED-Tanzgruppe „Light Balance“ für frenetischen Applaus und großen Jubel im Zuschauerraum. Ein rundum gelungener Auftakt in das neue Geschäftsjahr…

Weitere Meldungen

Alle Neuigkeiten rund um Stein Management, unsere Showkonzepte und unsere Künstler.

Ingo Nommsen: LEA-Verleihung

Ingo Nommsen: LEA-Verleihung

Am Dienstag, den 15. Juni 2021 fand die Verleihung des 15. PRG Live Entertainment Award (LEA) im kleinen, coronakonformen Rahmen im Gibson Club in Frankfurt statt. TV-Moderator Ingo Nommsen, der durch die LEA-Veranstaltung führte, bezog auch die anwesenden Gäste...

Da Capo Varieté

Da Capo Varieté

Magier und Moderator Alexander Merk präsentierte die Weihnachtsshow "X-mas" im Da Capo Varieté Darmstadt. Von Anfang Dezember 2021 bis Mitte Januar 2022 stand der Berliner Zauberkünstler fast täglich zweimal auf der Bühne im Tipidrom von Impressario James Jungeli. Der...

Tim Becker: Bauch im Hirn

Tim Becker: Bauch im Hirn

Bauchredner Tim Becker kreierte seine Show "Puppenvirus" vor der Corona-Pandemie. Jetzt kann Tim Becker das Wort "Virus nicht mehr hören und lesen, daher hat er sein Programm umbenannt. Aus "Puppenvirus" wird nun "Bauch im Hirn". Das Programm bleibt lustig, verrückt...