Neues Buch von Ingo Nommsen: Hilfe, ich bin zu nett!

Vom 27. September 2021

„Sie sind zu nett!“ sagte TV-Legende Frank Elstner einst zu Ingo Nommsen. Was Ingo Nommsen erst abschüttelt, erweist sich nach einem einschneidenden Ereignis als treffende Diagnose. Wer Konflikte und harte Entscheidungen aus dem Weg geht, fremde Erwartungen erfüllt, und es allen recht machen möchte, kommt selbst zu kurz.

Nah am eigenen Lebensweg erklärt TV-Star Ingo Nommsen, wie es dazu kam, dass er ‚zu nett‘ wurde, und erkundet mit uns, an welcher Stelle er sich dabei selbst verloren hat. Der beliebte Fernseh-Moderator zeigt die Schritte, die er machen musste, um aus seiner Misere herauszukommen und wir erkunden mit ihm unsere eigenen Verhaltensfallen, denken über uns selbst nach und lernen den Ursachen für unsere eigene Situation im persönlichen Lebenslauf auf die Spur zu kommen. Was ist gut, was ist schlecht? Was kann ich ändern, was muss ich akzeptieren? Und Schritt um Schritt kleine Verhaltensänderungen im Alltag einleiten, um dann endlich auch mal ‚Nein‘ zu sagen.

Ingo Nommsens Lebensweg und sein Buch helfen auch anderen Betroffenen, der ‚Nettigkeitsfalle‘ zu entkommen.

Das neue Buch – jetzt im Handel!

Mehr Informationen…

Weitere Meldungen

Alle Neuigkeiten rund um Stein Management, unsere Showkonzepte und unsere Künstler.

Ingo Nommsen: LEA-Verleihung

Ingo Nommsen: LEA-Verleihung

Am Dienstag, den 15. Juni 2021 fand die Verleihung des 15. PRG Live Entertainment Award (LEA) im kleinen, coronakonformen Rahmen im Gibson Club in Frankfurt statt. TV-Moderator Ingo Nommsen, der durch die LEA-Veranstaltung führte, bezog auch die anwesenden Gäste...

Da Capo Varieté

Da Capo Varieté

Magier und Moderator Alexander Merk präsentierte die Weihnachtsshow "X-mas" im Da Capo Varieté Darmstadt. Von Anfang Dezember 2021 bis Mitte Januar 2022 stand der Berliner Zauberkünstler fast täglich zweimal auf der Bühne im Tipidrom von Impressario James Jungeli. Der...

Tim Becker: Bauch im Hirn

Tim Becker: Bauch im Hirn

Bauchredner Tim Becker kreierte seine Show "Puppenvirus" vor der Corona-Pandemie. Jetzt kann Tim Becker das Wort "Virus nicht mehr hören und lesen, daher hat er sein Programm umbenannt. Aus "Puppenvirus" wird nun "Bauch im Hirn". Das Programm bleibt lustig, verrückt...